SWISS PRIME ANLAGESTIFTUNG

section-top background image

Die Swiss Prime Anlagestiftung wurde 2015 gegründet. Unser Ziel ist es, nachhaltig Werte zu schaffen. Dies gelingt uns, indem wir die von Ihnen anvertrauten Vorsorgegelder in zukunftsweisende und gewinnbringende Immobilien und Entwicklungsprojekte investieren.

Wir betreuen aktuell ein Gesamtvermögen von CHF 2.8 Milliarden. Dieses investieren wir aktiv nach höchsten Qualitätsstandards und mit umfassender Transparenz.

Unser Anlagefokus richtet sich ausschliesslich auf unsere Kernkompetenz in den Bereichen Wohnliegenschaften und Gewerbeimmobilien. Dabei konzentrieren wir uns auf Hotspots in der Schweiz und auch in europäischen Wachstumsmärkten. Wir analysieren das Marktumfeld laufend, verfolgen gesellschaftliche Entwicklungen genau und ergreifen sich bietende Opportunitäten. Zudem verfügen wir über eine attraktive Projektentwicklungspipeline.

Dank dieses gesamtheitlichen Ansatzes generieren wir für Sie einen nachhaltigen Mehrwert. Niemand kennt die Zukunft – aber wir gestalten sie mit unseren Immobilien mit – für Sie und mit Ihnen!

Anlagegruppen
SPA Immobilien Schweiz

Die erste Anlagegruppe «SPA Immobilien Schweiz» wurde im Herbst 2015 lanciert. «SPA Immobilien Schweiz» investiert direkt in Immobilien in der gesamten Schweiz.

section-top background image
SPA Living+ Europe

Im Oktober 2020 wurde die Anlagegruppe «SPA Living+ Europe» lanciert. Das zweite Produkt der Anlagestiftung investiert in europäische Immobilien mit verschiedenen attraktiven Wohnnutzungsformen.

Zeichnung
section-top background image
News
03
Nov
2021
Starkes Emissionsresultat von CHF 249 Mio. der Anlagegruppe «SPA Immobilien Schweiz»
28
Okt
2021
Verkaufsfläche im Leuenhof an Audemars Piguet vermietet
10
Sep
2021
Die ersten Wohnungen im Riverside Zuchwil werden bezogen
10
Sep
2021
Die ersten Wohnungen im Riverside Zuchwil werden bezogen
Starkes Emissionsresultat von CHF 249 Mio. der Anlagegruppe «SPA Immobilien Schweiz»
03. November 2021
  • Kapitalerhöhung «SPA Immobilien Schweiz» erfolgreich abgeschlossen
  • Emission deutlich überzeichnet – Gesamtvolumen von CHF 249 Mio.
  • Erfolgreiche Transaktionen und Ausbau des Immobilienportfolios
  • Abschluss des 3. Quartals 2021 mit einer sehr guten Anlagerendite von 4.96%
  • Anlagerendite von 5.65% der Anlagegruppe «SPA Living+ Europe unhedged»

Die Swiss Prime Anlagestiftung konnte für ihre Anlagegruppe «SPA Immobilien Schweiz» die vom 1. September bis zum 15. Oktober 2021 durchgeführte Emission mit einem starken Resultat abschliessen. Die Emission wurde deutlich überzeichnet und erzielte ein Gesamtvolumen von CHF 249 Mio. Um der hohen Nachfrage entgegenzukommen, hat der Stiftungsrat entschieden, den ursprünglich geplanten Maximalbetrag zu erhöhen. Zudem konnte der bestehende Anlegerkreis bedeutend erweitert werden. Neue Anleger haben rund 40% zum Emissionsergebnis beigetragen. Insgesamt sind nun über 300 Schweizer Vorsorgeeinrichtungen investiert. Die Liberierung der neuen Anteile erfolgte per 29. Oktober 2021. «Wir freuen uns sehr über das grosse Interesse, welches auch das Engagement des Teams sowie die Attraktivität der Anlagegruppe widerspiegelt», so Jérôme Baumann, Präsident des Stiftungsrats der Swiss Prime Anlagestiftung.

Die zugeflossenen Mittel ermöglichen den weiteren Ausbau des bestehenden, bereits qualitativ hochwertigen Immobilienportfolios, welches seit der Lancierung im Herbst 2015 kontinuierlich gewachsen ist. Der Verkehrswert des Immobilienbestandes beläuft sich per 30. September 2021 auf CHF 2 881.4 Mio. Zudem dient der Kapitalzufluss zur Finanzierung der renditestarken Entwicklungsprojekte (primär Wohnen) sowie zur Reduktion der Fremdfinanzierungsquote von aktuell 29.0% (ca. 20.6% nach Emission).

Ausbau des Immobilienportfolios

Nach dem Erwerb der Objekte in Wollerau (gemischte Nutzung) und Saint-Aubin (Senior Living) konnten im 3. Quartal weitere Liegenschaften erfolgreich ins Portfolio der SPA Immobilien Schweiz überführt werden. Mit dem Zukauf von zwei Objekten in Riedikon-Uster (Wohnen) und in Genf (gemischte Nutzung) erhöht sich der Soll-Mietertrag um ca. CHF 2.3 Mio. Bei der Liegenschaft in Riedikon-Uster handelt es sich um eine Wohnsiedlung mit sechs Mehrfamilienhäusern. Diese verfügen über 52 attraktiven Wohneinheiten, eine Tiefgarage und einen attraktiven Quartiertreff im Zentrum der Überbauung. Das Objekt in Genf liegt im Stadtteil Pâquis, am rechten Ufer des Genfersees, gleich hinter dem prestigeträchtigen Hotel Beau-Rivage. Das Objekt verfügt über eine ausgezeichnete Lage und ist nur wenige Meter vom See entfernt.

Erfreuliche Anlagerenditen

Die Anlagerendite für «SPA Immobilien Schweiz» liegt nach neun Monaten bei hohen 4.96%. Die neu lancierte Anlagegruppe «SPA Living+ Europe unhedged» verzeichnet vier Monate nach Abschluss der ersten Portfolio-Transaktion eine sehr ansprechende Anlagerendite von 5.65% (hedged: 5.50%).

Verkaufsfläche im Leuenhof an Audemars Piguet vermietet
28. Oktober 2021
  • Langfristiger Vertragsabschluss mit Audemars Piguet
  • Einzug in die Schalterhalle des Leuenhofs

Für die Schalterhalle im Erdgeschoss des Leuenhofs konnte ein grosser Vermietungserfolg verbucht werden. Eine der Schweizer Haute Horlogerie-Manufakturen, Audemars Piguet, bezieht Anfang 2022 die ehrwürdige Schalterhalle mit ihren neu knapp 800m2 Fläche. «Wir freuen uns sehr über den langfristigen Vertragsabschluss, vor allem im momentan herausfordernden Marktumfeld», so Marcel Hug, Geschäftsführer Swiss Prime Anlagestiftung.

Das markante und sanierte Jugendstil-Gebäude an der Bahnhofstrasse befindet sich mitten im Central Business District von Zürich, nur wenige Schritte vom Paradeplatz entfernt – eine optimale Lage für das Luxuslabel. Daneben ist die Umsetzung vom neuen Verkaufsort in den grosszügigen Flächen ideal durchführbar. Eine diskrete und sehr hochwertige Bedienung der Kundschaft ist in der historisch edlen Geschäftsumgebung sehr gut realisierbar.

Die ersten Wohnungen im Riverside Zuchwil werden bezogen
10. September 2021

Jetzt ist es soweit: Die ersten Mieterinnen und Mieter ziehen ins «Widi Huus» und «Sulzer Huus» ein. Das Riverside wird von der Swiss Prime Anlagestiftung als «Lebensraum» entwickelt – ein Standort auf dem Land mit allen Annehmlichkeiten eines urbanen Ortes. Das neue Quartier Riverside verbindet Wohnen und Arbeiten. Die Aare wiederrum vereinigt die Natur mit der Stadt.

«Wir freuen uns sehr, Anfang Oktober 2021 ziehen die ersten Mieterinnen und Mieter ins Riverside. 120 Wohnungen sind bereits vermietet. Nur noch wenige sind zu haben», sagt Jérôme Baumann, Präsident des Stiftungsrates der Swiss Prime Anlagestiftung. Die Wohnungen bieten viel Lebensqualität. Dafür sorgt einerseits die idyllische Lage an der Aare mit direktem Zugang zum Fluss. «Die Auswahl der Materialen erfolgte mit äusserster Sorgfalt», so der Solothurner Architekt Benedikt Graf von ARGE gsj architekten / agps architecture. Um wichtigen Aspekten der Nachhaltigkeit gerecht zu werden, erfolgt die Wärmeerzeugung für Heizung und Wasser über eine Grundwasser-Wärmepumpe. Im Sommer ist eine natürliche Kühlung in Betrieb. Alle Wohnungen wurden zudem nach den Richtlinien von Procap Schweiz konzipiert und sind rollstuhlgängig. Neben grosszügigen Veloabstellmöglichkeiten sind bei den Besucherparkplätzen einzelne Ladestationen für E-Fahrzeuge vorhanden. Die Parkplätze in der Tiefgarage können ebenfalls mit einer Ladestation ausgerüstet werden. Bis im Herbst 2022 werden alle fünf Häuser der ersten Etappe bezogen sein.

Riverside Open Days – Samstag, 11. September 2021
Der Zuchwiler Gemeindepräsident Patrick Marti freut sich sehr, dass am Samstag, 11. September 2021 von 11 bis 17 Uhr die Bevölkerung eingeladen ist, das neu entstehende Quartier und die Musterwohnungen zu besichtigen: «Es ist ein fussgänger- und fahrradfreundliches Quartier entstanden. Dazu gehört auch der Ausbau des öffentlichen Verkehrs.» Infos zum Riverside Open Days.

Riverside sucht weitere Pioniere
«Der Mix von Wohnen und Arbeiten im Grünen macht die Riverside-Oase aus», betont Anouk Kuitenbrouwer von KCAP, welche den Masterplan für das Projekt entworfen hat und für dessen Umsetzung sorgt. Lokale wie auch weltweit tätige Firmen haben im Riverside bereits ihren zentralen Standort gefunden. Für die freien Gewerbeflächen sind weitere Pioniere gesucht. Das attraktive Areal bietet Raum für Unternehmerinnen und Unternehmer gemeinsam und losgelöst von starren räumlichen Konzepten die freien Flächen individuell zu entwickeln.

Die ersten Wohnungen im Riverside Zuchwil werden bezogen
10. September 2021

Jetzt ist es soweit: Die ersten Mieterinnen und Mieter ziehen ins «Widi Huus» und «Sulzer Huus» ein. Das Riverside wird von der Swiss Prime Anlagestiftung als «Lebensraum» entwickelt – ein Standort auf dem Land mit allen Annehmlichkeiten eines urbanen Ortes. Das neue Quartier Riverside verbindet Wohnen und Arbeiten. Die Aare wiederrum vereinigt die Natur mit der Stadt.

«Wir freuen uns sehr, Anfang Oktober 2021 ziehen die ersten Mieterinnen und Mieter ins Riverside. 120 Wohnungen sind bereits vermietet. Nur noch wenige sind zu haben», sagt Jérôme Baumann, Präsident des Stiftungsrates der Swiss Prime Anlagestiftung. Die Wohnungen bieten viel Lebensqualität. Dafür sorgt einerseits die idyllische Lage an der Aare mit direktem Zugang zum Fluss. «Die Auswahl der Materialen erfolgte mit äusserster Sorgfalt», so der Solothurner Architekt Benedikt Graf von ARGE gsj architekten / agps architecture. Um wichtigen Aspekten der Nachhaltigkeit gerecht zu werden, erfolgt die Wärmeerzeugung für Heizung und Wasser über eine Grundwasser-Wärmepumpe. Im Sommer ist eine natürliche Kühlung in Betrieb. Alle Wohnungen wurden zudem nach den Richtlinien von Procap Schweiz konzipiert und sind rollstuhlgängig. Neben grosszügigen Veloabstellmöglichkeiten sind bei den Besucherparkplätzen einzelne Ladestationen für E-Fahrzeuge vorhanden. Die Parkplätze in der Tiefgarage können ebenfalls mit einer Ladestation ausgerüstet werden. Bis im Herbst 2022 werden alle fünf Häuser der ersten Etappe bezogen sein.

Riverside Open Days – Samstag, 11. September 2021
Der Zuchwiler Gemeindepräsident Patrick Marti freut sich sehr, dass am Samstag, 11. September 2021 von 11 bis 17 Uhr die Bevölkerung eingeladen ist, das neu entstehende Quartier und die Musterwohnungen zu besichtigen: «Es ist ein fussgänger- und fahrradfreundliches Quartier entstanden. Dazu gehört auch der Ausbau des öffentlichen Verkehrs.» Infos zum Riverside Open Days.

Riverside sucht weitere Pioniere
«Der Mix von Wohnen und Arbeiten im Grünen macht die Riverside-Oase aus», betont Anouk Kuitenbrouwer von KCAP, welche den Masterplan für das Projekt entworfen hat und für dessen Umsetzung sorgt. Lokale wie auch weltweit tätige Firmen haben im Riverside bereits ihren zentralen Standort gefunden. Für die freien Gewerbeflächen sind weitere Pioniere gesucht. Das attraktive Areal bietet Raum für Unternehmerinnen und Unternehmer gemeinsam und losgelöst von starren räumlichen Konzepten die freien Flächen individuell zu entwickeln.

At Swiss Prime Anlagestiftung, we use cookies to improve our site and your shopping experience. By using this site, you accept our cookie policy. Learn more
Kontakt
Marcel Hug
Geschäftsführer Swiss Prime Anlagestiftung
+41 58 317 17 90 marcel.hug@sps.swiss
Raffaele Cannistrà
Investor Relations
+41 58 317 17 82 raffaele.cannistra@sps.swiss
SPA Living+ Europe Zeichnung